Pubsubhubbub Screenshot

RSS-Feed Aktualisierungen in Realtime erfahren mit PubSubHubbub

Wer häufiger RSS Feeds liest und sogar von ihrer Aktualität abhängig ist, kennt das Problem: Man muss immer wieder den Feed neu laden, um dann festzustellen, dass sich nichts verändert hat. Abhilfe schafft das PubSubHubbub Protokoll, was in diesem Artikel vorgestellt wird.

Was ist PubSubHubbub und wie funktioniert es?

Mit PubSubHubbub wird man automatisch per E-Mail oder ähnlichem über eine Feedaktualisierung informiert.
PubSubHubbub ist ein Protokoll, welches alle Abonnenten des Feeds bei einer Neuerung anpingt, um sie zu benachrichtigen. Dieses Anpingen funktioniert über einen sogenannten Hub, der dann die einzelnen Abonnenten erreichen kann. Als Publisher-Hub eignet sich beispielsweise Google Server oder Superfeedr.

PubSubHubbub-q

Wie kann ich PubSubHubbub verwenden?

Damit die Nutzer des jeweiligen Feeds überhaupt in den Genuss der Vorteile von PubSubHubbub kommen können, muss der Publisher zunächst die Funktion wie folgt einbauen. Sind alle nötigen Schritte des Betreibers unternommen worden, kann sich der Abonnement, wie unten erklärt, bei Aktualisierungen per E-Mail informieren lassen.

Publisher

Um als Betreiber eines Feeds diese Möglichkeit zu bieten, trägt man folgendes in den Feed ein. Genaueres dazu erfährst Du allerdings auch auf der Betreiberwebseite des jeweiligen Hubs.

	<link href="'<em" rel="hub" />https://pubsubhubbub.appspot.com/'/>

Nun muss der Hub benachrichtigt werden, wenn ein neuer Beitrag vorliegt. Dazu muss ein POST-Request an den jeweiligen Server gestellt werden. Im oberen Fall „https://pubsubhubbub.appspot.com/“. Falls Du WordPress nutzt, kannst Du dies mit diesem Addon vereinfachen: http://wordpress.org/plugins/pubsubhubbub/.

Abonnent

Um die Benachrichtigungsfunktion als Abonnent nutzen zu können, kann man https://blogtrottr.com/ nutzen, damit man sich die neuen Feed-Mitteilungen direkt per E-Mail zusenden lassen kann.

Video

Zum Verstehen von PubSubHubbub kann man auf dem Kanal „Google Developers“ ein sehr gutes Video finden, welches das Funktionsprinzip des Protokolls plastisch erklärt.

Artikelbild Quelle: https://code.google.com/p/pubsubhubbub/ (12.06.2014/ 18:21)

Über den Autor:

Ich schreibe hier bereits seit 2 Jahren meine Artikel. Ich bin ein großer Fan der Google Produktpalette. Über welche ich auch in den meisten meiner Artikeln berichte. Daneben bastle ich gern ein wenig mit meinem Arduino rum.