Beats tour.schwarz

Review: beats by dr. dre tour. schwarz von Monster

In diesem Review stelle ich die In-Ear Kopfhörer beats by dr. dre tour. von Monster vor, die ich vor einiger Zeit gekauft habe und bis zum heutigen Datum ausgiebig testen konnte.

Erster Eindruck

Die Verpackung der beats ist wirklich schön verarbeitet und macht einen wertigen Eindruck. Der Karton ist stabil, die beats werden gut präsentiert und es gibt einen Magnetverschluss.
Außerdem ist viel Zubehör mitgeliefert. So gibt es einen Bügel, den man an den Kopfhörern befestigen kann, um besseren Halt zu garantieren. An meinen relativ kleinen Ohren passt dieser allerdings nicht. Mitgeliefert sind außerdem noch viele Aufstecker in allen möglichen Größen. Prinzipiell sollte also für jedes Ohr ein passender Stecker gefunden werden. In einigen Rezensionen haben Käufer über das hohe Gewicht und den fehlenden Halt geklagt. Bei mir hatte sich dies glücklicherweise nicht bestätigt, obwohl die beats ein relativ hohes Gewicht haben.
Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein kleineres leder Täschchen, in der sich die Kopfhörer gut verstauen lassen und perfekten Schutz bieten. Dort sind auch weitere Taschen eingenäht, um beispielsweise die Bügel oder weitere Anstecker zu verstauen.

Aufstecker der Beats tour


Tasche der Beats tourBügel der beats tour

Aussehen der Kopfhörer

Die schwarzen In-Ear Kopfhörer sind aus meiner Sicht sehr gut verarbeitet. Außen kann man das beats-Emblem erkennen, welches in gebürstetes Aluminium eingefräst ist und anschließend rot lackiert wurde. Das rote Kabel ist extra flach gearbeitet worden, damit es sich nicht verknoten kann. In der Praxis ist es natürlich klar, dass dieser Effekt nicht zu 100% gegeben werden kann, aber in der Tat verknotet es sich weniger und nicht so heftig. Dies erspart natürlich Stress ;).


BeatslogoBreiteres Kabel der beats tour

Klang

Der Klang ist eigentlich das wichtigste und entscheidene. Laut Herrsteller, seien die Kopfhörer für basslastige Musik optimal geeignet. Dies stimmt auch. Techno, Rock, Pop alles hört sich wirklich super und stimmig an. Auch die Hintergrundbeats bei Rap sind ein wahrer Genuss. Auch die höheren Klänge werden gut dargestellt und können sich „hören“ lassen ;).


Die Kopfhörer beats tour by dr dreKlinkenstecker der beats tour

Fazit

Die Kopfhörer sind klanglich in hoher sowie in tiefer Tonlage aufjedenfall sehr gut. Zudem halten sie relativ gut im Ohr, wobei sie für Sport nicht wirklich geeignet sind. Optisch lassen sie sich zudem meiner Meinung auch sehen (gebürstetes Aluminium, ganze Verarbeitung…). Trotzdem muss jeder entscheiden ob sie einem das Geld wert sind. Ich kann mir vorstellen, dass es billigere Kopfhörer anderer Marken gibt, die klanglich mithalten können. Preisleistungsverhältniss stufe ich daher eher als mittel ein. Trotzdem sind es gute Kopfhörer mit gutem Klang, guter Passform und gutem Design.

Wer interesse hat kann diese Kopfhörer über Amazon bestellen.

Über den Autor:

Mein Name ist Fabian Geier, Gründer von SourceBlogging, Läufer und WordPress-Enthusiast. Du findest mich vor allen Dingen auf meiner Webseite.